HOCHZEITSFOTOGRAF aus

Fotografer

Oleg Tru

Baden-Württemberg

Fotografer

Alex Ginis

Bayern

Fotografer

Roman Sebold

Bayern

Fotografer

Timur Lindt

Rheinland-Pfalz

Fotografer

Michele De Leo

Baden-Württemberg

Fotografer

Euer Jannick

Hessen

Fotografin

Irina Lackmann

Bayern

Fotografer

Sergej Koch

Rheinland-Pfalz

Fotografer

Patrick Kothe

Baden-Württemberg

Die Hochzeit ist ein ganz besonderes Ereignis im Leben zweier sich liebender Menschen. Viele kostbare Momente finden am Hochzeitstag statt, die es verdienen, für die Ewigkeit festgehalten zu werden.

Wenn Sie einen Hochzeitsfotografen engagieren, können Sie sich sicher sein, dass er die schönsten Momente Ihrer Hochzeit einfängt und Fotos in bester Qualität entstehen. Auch sind Sie nicht auf die Bilder Ihrer Gäste angewiesen, die das Fest – ebenso wie Sie – in vollen Zügen genießen sollen.

Auf der Suche nach dem passenden Hochzeitsfotografen ist ein Blick in das Portfolio der in Frage kommenden Fotografen ein erster Anhaltspunkt. Gefällt der Stil der Aufnahmen, sollte ein persönliches Gespräch mit dem Hochzeitsfotografen stattfinden, in dem die eigenen Vorstellungen und der Einsatz am Tag der Hochzeit besprochen werden.

In diesem Gespräch können Sie auch über das Budget sprechen und sich ein erstes Angebot unterbreiten lassen. Passt alles, ist nur noch eine Sache wichtig: Die Chemie zwischen Fotograf und Paar muss stimmen. Nur dann können am Tag der Hochzeit glaubwürdige und wunderschöne Bilder entstehen.

Hochzeitsfotograf Kosten – Womit ist zu rechnen?

Der Preis für einen Hochzeitsfotografen hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Diese können unter anderem sein:

  • Buchungsdauer

  • Anfahrtskosten

  • Ort der Hochzeit

  • Größe der Hochzeit

  • Anzahl der Fotos

  • Aufwand der Nachbearbeitung

  • Format der Bilder (Digital, Ausdruck, Fotoalbum)

Generell kann man sagen, dass ein guter Fotograf zwischen 100€ und 300€ pro Stunde kostet. Über unser Formular könnt ihr eure Suche spezifizieren und erhaltet dann maßgeschneiderte Angebote für eure Hochzeitsfotos.

Häufige Fragen

Wann sollten wir mit der Suche nach einem Hochzeitsfotografen beginnen?

Gerade in den typischen Hochzeitsmonaten zu Beginn des Frühlings bis in den Sommer hinein sind gute Fotografen ausgebucht. Damit die Suche nach einem geeigneten Hochzeitsfotografen nicht in Stress ausartet, sollten Sie am besten so früh wie möglich Ihren Experten buchen.

Kommt der Fotograf alleine?

Üblicherweise ja. Bei mehr als 150 Gästen und einer großen Location empfiehlt es sich, einen zweiten Fotografen zu buchen. Entweder bringt Ihr Fotograf einen Kollegen mit oder Sie buchen ‒ in Absprache mit Ihrem Fotografen ‒ einen zweiten Hochzeitsfotografen dazu.

Sollen wir für den Fotografen Essen und Trinken einplanen?

Verpflichtend ist die Bewirtung des Fotografen nicht. Dennoch ist es üblich und auch eine nette Geste, den Fotografen wie einen Ihrer Gäste zu behandeln.

Darf in der Kirche fotografiert werden?

Grundsätzlich ja. Dennoch ist es ratsam, zunächst bei den Verantwortlichen in der Kirche zu erfragen, ob das Fotografieren auch wirklich gestattet ist.

Was ist ein After Wedding Shooting?

Im Grunde das Gleiche wie das Brautpaar-Shooting. Das After Wedding Shooting findet aber nach der Trauung statt. Dann kann sich das Paar genug Zeit nehmen und hat mehr Ruhe, da die Atmosphäre entspannter ist.

Wie lange dauert ein Brautpaar-Shooting?

Das hängt ganz vom Paar und seinen Wünschen ab. In der Regel sollte für das Shooting eine Stunde eingeplant werden.

Warum ist ein Hochzeitsfotograf so teuer?

Der Hochzeitsfotograf investiert mehr Zeit in die Bilder Ihrer Hochzeit, als Sie zunächst vermuten mögen. So ist er nicht nur mehrere Stunden bei Ihren Feierlichkeiten vor Ort, um die Bilder zu schießen. Er investiert auch viel Zeit in die Bearbeitung der Fotos. Zudem werden Anfahrtszeit und -kosten berechnet.

Wann bekommen wir die Fotos?

Das kann ein paar Wochen dauern: Je nachdem, wie ausgebucht Ihr Fotograf gerade ist. Damit Sie nicht plötzlich von einer langen Wartezeit überrascht werden, besprechen Sie am besten bereits vor der Hochzeit die Bearbeitungszeit mit Ihrem Hochzeitsfotografen.

Wie viele Fotos bekommen wir?

Das entscheiden Sie. Wichtig: Je mehr Bilder Sie wollen, umso teurer wird es. Denn mit jedem Bild kaufen Sie die Rechte am Foto vom Fotografen ab.

Wie bekommen wir die Fotos zur Verfügung gestellt?

Auch das entscheiden Sie. Ihr Fotograf wird Ihnen die Bilder gerne als Ausdruck, gesammelt in einem Fotobuch, oder auch digital zur Verfügung stellen. Letztere Variante ist meist die günstigste.

REGISTRIEREN


Du bist Hochzeitsfotograf oder Videografer?

Wir bieten Dir mit HOCHZEITSKATALOG.INFO eine umfassende site um Deine Arbeit als Fotograf & Videograf zu präsentieren und neue, für Dich passende Hochzeitspaare auf Dich aufmerksam zu machen. Registriere Dich jetzt als Fotograf & Videograf und nutze alle Funktionen kostenlos! 

KONTAKT


S. Sava
94130 Obernzell, Deutschland

E-mail: hochzeitskatalog@gmail.com

Instagram